Gesunde Sachen zum Vernaschen

 

Termine:

 

16.11.2018

 

14.12.2018

 

18.01.2019

 

 

Bilder HIER

 

 

 

 Wir bedanken uns ganz herzlich

 bei Frau Danckert und ihrem „Frühstücksteam“, bei allen Spenderinnen und Spendern!

  

Die Schülersprecher

 

 

 

Liebe Eltern,

 

 

wir haben ein neues Projekt „Pausenfrühstück“ gestartet.

 

 

Durch die Elternvertreter und –vertreterinnen Ihrer Klasse sind Sie über Hintergrund und Zielsetzung informiert worden.

 

An dieser Stelle bereits vorab ein herzliches Dankeschön an alle Eltern und Großeltern und sonstigen Helfern und Helferinnen, die Lebensmittel spenden oder die Speisen morgens für die Kinder in der Schule zubereiten, um sie dann appetitlich präsentiert in der großen Pause zu verkaufen.

 

Und so funktioniert es:

 

Aus den Lebensmittelspenden werden an den beiden obigen Tagen von Eltern, Großmüttern und weiteren Ehrenamtlerinnen Sandwiches, Obst- und Gemüsespieße, Muffins und viele weitere Leckereien zubereitet. In der großen Pause können die Kinder dann klassenweise das Buffet im Speiseraum aufsuchen und sich für 10 bis 50 Cent Leckereien kaufen. Der Erlös geht zu 100 Prozent an den Förderverein und kommt so zu 100 Prozent wieder bei den Kindern an.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind an den genannten Tagen eine Brotdose (für den Einkauf J) und einige 10-Cent-Stücke mit in die Schule. Das Frühstück, das Sie Ihrem Kind an diesem Tag mitgeben, könnten Sie natürlich deutlich kleiner bemessen als üblich… ;-)

 

Wir freuen uns über diese Neuerung in unserem Schulleben und hoffen, dass wir weiterhin so viel Unterstützung haben, dass wir mindestens einmal im Monat für die Kinder ein solches Frühstück vorbereiten können.

 

 

Mit „schmackofatzigen“ Grüßen

 

S. Aydin      (Schulleitung)                 

 

N. Karaolis-Danckert

(Initiatorin und Koordinatorin, Mutter 3b)

 

 

P.S. Ansprechpartnerin für Spenden oder Mithilfe bei Zubereitung und Verkauf ist Frau Karaolis-Danckert.

 

Das Frühstücksteam braucht noch Unterstützung und freut sich über jede helfende Hand!

Tel.: 77 86 231 oder nadina_k@gmx.net.