Astrid-Lindgren-Schule

 Marienplatz 4, 41564 Kaarst

 Tel.-Nr. 02131/ 661963

 astrid-lindgren-schule@kaarst.de

 

 

Maskenpflicht auf dem Schulhof

 

17.06.2021

 

Liebe Eltern,

 

gerne informiere ich Sie heute darüber, dass aufgrund der ab Montag geltenden Coronaschutzverordnung die Maskenpflicht auf dem Schulhof und auf Sportanlagen entfällt.

 

Damit entfällt auch die Vorgabe zur Einhaltung des Mindestabstands auf dem Schulhof.

Freiwillig dürfen Masken getragen werden.

 

Alle übrigen Hygienemaßnahmen sowie die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleiben bestehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Aydin

(Schulleitung)

 

 

 

 

09.06.2021

 

An alle Erziehungsberechtigten der Kaarster Schülerinnen und Schüler Stadt Kaarst

 

Elterninformation zum Schulbesuch

 

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

in der Vergangenheit wurden der Stadt Kaarst als Schulträger wiederholt Fragen zum Verhalten bei Unwettern und bei anderen extremen Wetterlagen (Schnee, etc.) gestellt.

 

Gerne möchten wir Sie hierzu bereits im Vorfeld über die gesetzlichen Regelungen bzw. Möglichkeiten aufklären.

 

Grundsätzlich hat die Sicherheit und Unversehrtheit aller Schülerinnen und Schüler oberste Priorität.

 

Basierend auf dem Runderlass 12-52 Nr.1 des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 29.05.2015 entscheiden Eltern im Falle des Auftretens eines unvorhersehbaren Grundes oder bei dem plötzlichen Eintritt extremer Wetterverhältnisse selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist.

 

Dies bedeutet, dass die Entscheidung bei solchen Ereignissen grundsätzlich Ihnen überlassen ist.

 

Die Entscheidung über eine Schließung der Schule wegen extremer Witterungsverhältnisse liegt im Verantwortungsbereich des Schulträgers. Neben der Sicherheit des Schulgebäudes sowie des Schulgeländes ist auch die Schülerbeförderung sowie der notwendige Betreuungsbedarf bei der Entscheidung zu berücksichtigen.

 

Sollte dem Schulträger oder der Schule im Vorfeld bekannt sein, dass eine Gefährdungslage eintreten könnte, entscheidet die Schulleitung gemeinsam mit den zuständigen Stellen für die Gefahrenabwehr über eine mögliche Schulschließung.

 

Grundsätzlich besteht eine Schulpflicht und die Schulöffnung ist der Regelfall. Der Schulträger oder die Schule werden Sie nur über eine Schulschließung informieren, welche sich auch von Entscheidungen in den Nachbarkommunen unterscheiden kann.

 

Individuell zu treffende Maßnahmen, wie beispielsweise eine vorzeitige Beendigung des Unterrichtes oder die Durchführung von Distanzunterricht, werden von der jeweiligen Schulleitung rechtzeitig angekündigt.

 

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen eine Handhabung für mögliche künftige Ereignisse gegeben zu haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag gez.

 

Marcel Stelzmann

 

 

Elternanschreiben zum Schulbesuch bei Unwettern
Elternanschreiben zum Schulbesuch bei Un
Adobe Acrobat Dokument 59.0 KB